Decide by Otarion

Otarion

Decide

9 tracks

Running time: 1:09:08
Released: 11/2017

Buy MP3 $12.49
Buy FLAC $13.74
BACK TO LISTING











  01   each other - 9:41
Play song


  02   considered - 5:12
Play song


  03   contemplate - 4:35
Play song


  04   varied - 6:18
Play song


  05   unpublished - 12:15
Play song


  06   seven chapters - 8:12
Play song


  07   behold - 6:28
Play song


  08   decisived - 8:43
Play song


  09   alternate - 7:44
Play song






More Info

"Decide" ist das 2017er Album des Elektronikmusikers Otarion. Die Musik ist eine Mischung aus vielen unterschiedlichen Genres. Diese wechseln sich nicht nur innerhalb der einzelnen Songs des Albums ab, sondern auch innerhalb der Songs selbst. Manche Stücke beginnen als traumhafte Klangcollage um dann in rhythmischen Prog-Rock zu enden. Andere Songs beginnen mit Naturinstrumenten und verwandeln sich in rein elektronische Stücke. Es ist unvorhersehbar, was als nächstes kommt. Dies macht "Decide" überaus spannend und abwechslungsreich zugleich. Dabei ist es Otarion gelungen auch ruhige Passagen einzufügen, die dann der reinen Entspannung dienen. Somit steht "Decide" ganz im Zeichen des letzten Albums "Constellation and the red Thread", welches auch durch rockige aber auch rein elektronischen Parts getragen wird. Otarion verfällt nie dem klassischen Spacerock. Vielmehr trägt das komplette Album Otarions ganz eigene Handschrift: Verträumt, poetisch, epochal aber auch schnell und zackig. Die Arrangements sind anspruchsvoll und manchmal chaotisch. Ein Album der Gegensätze. Aber entscheiden Sie slebst.

Ein paar Worte des Künstlers selbst:

[Die persönliche Stimmung, Intuition und Inspiration prägen am Ende das Ergebnis meiner Kompositionen, welche meist Genreübergreifend sind. Wohin die musikalische Reise gehen soll, und welches Stück es auf mein nächstes Album schafft, das entscheide ich aber sehr bewusst. Kraftvolle Musik mit Gefühl, Seele und eigener Persönlichkeit.
Denn so vielfältig wie das Leben, ist auch die Welt der Musik. Deshalb muss ein neues Album auch ein neues Hörerlebnis offenbaren. Diese persönliche Vorstellung ist das Fundament meines musikalischen Schaffens. Ich finde, dies ist eine gute Entscheidung.]
Rainer Klein, April 2017